• Farmstay in Australien

    Das Outback erkunden oder im Great Barrier Reef schnorcheln: Australien besitzt Landschaften von atemberaubender Ursprünglichkeit und Wildheit. Die berühmte Hafenstadt Sydney oder die pulsierende Metropole Melbourne sind kulturelle Zentren und Besuchermagnete. Die Kultur der Einwohner von „Down Under“ zeichnet sich durch ihre aufgeschlossenen und gastfreundlichen Menschen aus.

    Voraussetzungen

    -
    18 bis 30 Jahre alt (bei Visumbeantragung)
     
    -
    Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
     
    -
    Besitz eines internationalen Führerscheins
     
    -
    Ledig und kinderlos
     
    -
    Kein früheres Working Holiday Visa für Australien
     
    -
    Guter Gesundheitszustand und gute körperliche Fitness
     
    -
    Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung
     

    Programmbeschreibung

    Beim Farmstay Programm verdienst du dir mit Farmarbeit dein Geld, das du anschließend für deine Reisen durch Australien verwenden kannst. Wenn du tatkräftig mitanpacken möchtest und kein Problem damit hast, dir die Hände schmutzig zu machen, ist dieses Programm für dich genau richtig. Du lernst das alltägliche Leben und Arbeiten auf einer Farm kennen, bist von unberührter Natur umgeben und sammelst unvergessliche Erfahrungen im Outback.

    Das Farmstay Programm beginnt in Sydney, wo du die ersten sieben Tage verbringst. Nach deiner Ankunft nimmst du an einer Willkommenspräsentation unserer Partner teil. Außerdem wird ein Bankkonto eröffnet, eine Steuernummer beantragt und eine SIM-Karte ausgeteilt. Im Programm sind außerdem zwei Nächte im Basecamp enthalten, das für seine atemberaubende Natur und Tierwelt bekannt ist. Auf einer Trainingsfarm in New South Wales wirst du während eines 5-tägigen Aufenthaltes außerdem die gängigen Farmarbeiten kennen lernen. Mithilfe eines Job-Boards kannst du australienweit auf aktuelle Jobangebote zugreifen. Der Umfang deiner Mithilfe auf der Farm hängt von der Jahreszeit ab und kann bis zu 10 Stunden am Tag betragen.

    Jobmöglichkeiten

    -
    Mithilfe auf Rinder-, Schaf-, Getreide- oder Obstfarmen
     
    -
    Tiere versorgen, füttern, Pferde ausreiten, Kühe melken u.v.m.
     
    -
    Erntearbeiten
     
    -
    Stallarbeiten
     
    -
    Gartenarbeiten
     
    -
    Renovierungsarbeiten
     
    -
    Haushaltsarbeiten
     

    Programmleistungen 

    -
    Kostenlose und individuelle Programmberatung
     
    -
    Betreuung und Vermittlung durch feste Programmkoordinatoren
     
    -
    Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen
     
    -
    Beratung & Hilfestellung bei Flug und Visum
     
    -
    Beratung bei der Wahl einer geeigneten Reiseversicherung
     
    -
    Ausstellung eines Sicherungsscheins
     
    -
    Reiserücktrittsversicherung (optional)
     
    -
    Transfer vom Flughafen nach Sydney
     
    -
    7-tägiger organisierter Aufenthalt in Sydney mit Orientierungsveranstaltung unserer Partner, davon 5 Nächte im Hostel sowie 2 Nächte im Basecamp
     
    -
    Transfer zur Trainingsfarm
     
    -
    4 Nächte auf einer Trainingsfarm mit Verpflegung
     
    -
    Welcome Package und zahlreiche Services unserer Partner vor Ort
     
    -
    RSA (Responsible Serving of Alcohol) Kurs
     
    -
    Eintägiger Bar Skills Kurs
     
    -
    Zugang zum Job-Board mit aktuellen Jobs australienweit
     
    -
    Feste Ansprechpartner und Informationsversorgung im Gastland
     
    -
    Notruf-Hotline
     

    Programmkosten

    Programmgebühr:             EUR 1.599,00

    Zusätzlich ergeben sich Kosten für das Visum sowie Visumsbeantragungsgebühr, die Kranken-, Unfall und Haftpflichtversicherung für Australien und etwaige persönliche Ausgaben. Bei Einreise muss ein Geldmittelnachweis von AUD 5.000,00 vorgelegt werden.

Kontakt

Tel: 08161 - 40288-0
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

active abroad
Obere Hauptstraße 8
85354 Freising/ München

Bürozeiten:
Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr

  • Erfahrungsbericht
    Australien

    Laura über ihr Au Pair-Jahr in Australien

    Wahrscheinlich hätte ich gut als ihre Mutter durchgehen können, denn Sofia (6) und Anna (4) sind genau so blond und verrückt wie ich es bin. Am liebsten verbrachten wir unsere Zeit am Strand, der oben drauf auch noch fünf Minuten von Zuhause entfernt war.

    Weiterlesen ...